Home
     News
     Gästebuch
     Story
     Episodenguide
     4. Staffel
     Winx Movie
     Winx Concert
     Winx
     Spezialisten
     => Sky
     => Brandon
     => Riven
     => Timmy
     => Helia
     => Nabu
     Trix
     Elfen
     Feinde
     Andere
     Verwandlung
     Liebespaare
     Gallery



~*~Winx Club Paradise~*~ - Nabu


"

Nabu


Nabu wurde am 20. März auf Andros geboren und ist dort Prinz eines Landes. Als Kind eines Königspaares war er oft sehr einsam und isoliert, seine einzige Gesellschaft wahren die Wachen, die ihm oft ein paar Kampftricks zeigten und so entwickelte sich sein Interesse am Kampfsport und der Magie,
Nabu ist ein Magier, ähnliche wie Saladin, kann aber ebenso Kampfsportarten wie die Schüler der Rote Fontäne Schule, er kämpft allerdings ohne Waffen, da er ja seine Magie hat.
Seine Eltern haben seine Verlobung mit Layla arrangiert und er läuft von zu Hause weg um sich ein Bild von seiner Verlobten zu machen, weil er eigentlich nur jemanden heiraten will den er liebt.
Er beobachtet Layla eine Weile bevor er entdeckt wird und stellt sich dann unter einem falschen Namen vor um sie besser kennen zu lernen. Er nennt sich Ophir.
Zunächst halten die anderen ihn für einen Komplizen von Valtor, aber er rettet Layla das Leben und hilft auch den anderen Winx und Spzialisten und so beginnen sie ihm zu Vertrauen. Nur mit Riven gab es eine kurze auseinandersetzung, weil dieser dache Nabu hätte etwas mit Musa.
Nabu lernt in seiner Zeit als Ophir Layla immer besser kennen und verliebt sich sogar in sie. Sie liebt ihn auch und er gesteht ihr schließlich wer er wirklich ist und ohne Geheimnisse voreinander werden die beiden ein Paar. Ihre Eltern sehen dennoch ein, dass es ein Fehler war die beiden zu einer Hochzeit zwingen zu wollen und so kann ihre Bezieung sich ganz in Ruhe entwickeln, ohne irgendwelchen Druck und die beiden haben auch einiges gemeinsam wodurch sie sich immer besser verstehen und glücklich zusammen sind. 
 

"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=